Körnerenaturierung und Radwege

In unserer Fraktionssitzung am 31.05. haben wir dieses Thema ausführlich diskutiert.

Fakt ist, dass eine gutachterliche Untersuchung vereinbart worden ist, um die Flora und Fauna in dem einzigen nicht unmittelbar von öffentlichen Wegen begleiteten Körneabschnitt zu untersuchen. Die Fraktion BÜNDNIS´90 / DIE GRÜNEN ist der Meinung, dass zuerst die Ergebnisse abzuwarten sind, bevor man neuerlich die Forderung nach einer Öffnung als Rad- und Fußweg fordert?

Fakt ist, dass es zwei parallele Feldwege in wenigen Hundert Meter Entfernung gibt, die den Erholungssuchenden bereits zur Verfügung stehen. Die Vergleiche einer Einzäunung des Beverseegebietes oder Kurler Busches sind hanebüchen. Dort gibt es auch nur Rundwege, die ökologisch wertvolle Bereiche höchstens punktuell tangieren (z.B.

Weiterlesen »

Grün macht den Unterschied – Die Grüne Bühne in Kamen

Einladung zur GRÜNEN Bühnentour am Freitag den 04.05.2012 um 10.30 Uhr auf dem Kamener Marktplatz mit Renate Künast

Mit Grünen über grüne Inhalte und grüne Ziele für NRW diskutieren – diese Möglichkeit bieten wir, wenn der GRÜNE Bühnentruck in Kamen Station macht.

„Wir wollen ein ökologisches, soziales und demokratisches NRW“, erklärt Andreas Dörlemann Ortsverbandsprecher in Kamen. „In der rot-grünen Minderheitsregierung haben wir Grüne in den vergangenen Jahren wichtige Weichen in diese Richtung gestellt.

Wir haben den jahrzehntelangen Streit mit der CDU um die Schulstruktur beendet, die Studiengebühren abgeschafft, den Klima-, Umwelt- und VerbraucherInnenschutz vorangebracht und einen Rettungsschirm für die ärmsten Städte und Gemeinden in NRW auf den Weg gebracht.

Weiterlesen »