Ortsverband

Energiespar-Tipps auf Instagram

Auf großes Interesse stieß das Interview mit Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale Kamen) zum Thema „Energiesparen“ auf unserem Instagram-Kanal.

In einem Gespräch mit Andreas Dörlemann (Ortsverbandssprecher der Kamener GRÜNEN) gab sie Anregungen und Tipps, wie Privathaushalte ihren Beitrag zum Energiesparen leisten können, auch im Hinblick auf die durch den Ukraine-Konflikt rasant steigenden Energiepreise.

Weiterlesen »

Sommerfest: Rege Teilnahme

Das GRÜNE Sommerfest am 27.08.2022 war ein voller Erfolg. Viele interessierte Bürger*innen nutzten die Gelegenheit, am und im GRÜNEN Laden mit uns ins Gespräch zu kommen.

Auch unserer „Park(ing)-Day“-Aktion, bei der wir Parkplätze „besetzt“ haben und mit der wir auf übermäßige Flächennutzung durch Autos in unserer Innenstadt und die Wichtigkeit von günstigem ÖPNV aufmerksam machen wollten, fand viel Beachtung.

Weitere Aktionen sind in Planung.

Weiterlesen »

GRÜNES Sommerfest

Am Samstag, den 27.08.2022, laden die Kamener GRÜNEN ab 15 Uhr im und am GRÜNEN Laden (Weststr. 54a, 59174 Kamen) zum Sommerfest ein.

Nach zuletzt drei Wahlkämpfen in Folge und einer langen Coronazeit, in der vieles nicht möglich war, freuen wir uns darauf, endlich wieder mit Ihnen/Euch bei guten Gesprächen und schönem Wetter zusammenzukommen. Dazu bieten wir noch leckeres veganes Essen und kühle Getränke an.

Neben Mitgliedern sind auch Verwandte, Freund*innen und interessierte Bürger*innen herzlich eingeladen.

Weiterlesen »

Landesergebnis verdreifacht

Bei der Landtagswahl am 15.05.2022 haben die NRW-GRÜNEN ihr Ergebnis im Vergleich zur letzten Wahl nahezu verdreifacht. 18,2 % der Wähler*innen haben uns ihr Vertrauen ausgesprochen. Eine Regierungsbildung ohne GRÜNE Beteiligung ist nicht mehr realistisch.

Auch in Kamen haben die GRÜNEN ihren Stimmenanteil von 5,7 % auf 14,82 % gesteigert und unser Landtagskandidat Maximilian Ziel hat mit 14,54 % der Erststimmen ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Unser herzlicher Glückwunsch dazu!

Ein Wermutstropfen ist allerdings die sehr geringe Wahlbeteiligung. Im bevölkerungsreichsten Bundesland ist dies ein Zeichen für eine steigende Politikverdrossenheit. Diesem unheilvollen Trend muss unbedingt entgegengesteuert werden.

Weiterlesen »

Abschluss am Lippepark

Zum Abschluss des Landtagswahlkampfes hatten die Kamener GRÜNEN zu einer Radtour zum Lippepark in Hamm-Herringen eingeladen (siehe Artikel auf dieser Seite).

Los ging es am Marktplatz in Kamen über eine landschaftlich reizvolle Strecke zum Lippepark. Dort wurden die Teilnehmer*innen von unserem Landtagskandidaten Maximilian Ziel erwartet.

Nach vielen intensiven Gesprächen ging es nach einem Zwischenstop auf Haus Reck wieder zurück in Richtung Kamen.

Weiterlesen »

Neuer Vorstand gewählt

Der Kamener Ortsverband von Bündnis 90/DIE GRÜNEN hat in einer Mitgliederversammlung in der „Familienbande“ einen neuen Vorstand gewählt.

Einstimmig gewählt wurden für die Dauer von zwei Jahren:

Sprecherin: Tanja Wronski, Sprecher: Andreas Dörlemann, Kassierer: Peter Gerwin, Stellvertretende Kassiererin: Line Steffens, Beisitzerin: Manuela Laßen, Beisitzer: Michael Brauckmann

Im weiteren Verlauf der Sitzung gab es unter anderem einen Rückblick auf das Jahr 2021 sowie einen Ausblick auf kommende Aktionen.

 

Weiterlesen »

Radtour durch den Wahlkreis

Unser Wahlkreis mit dem sperrigen Begriff Unna III – Hamm II umfasst die Städte Bergkamen und Kamen sowie die Gemeinde Bönen und den Hammer Ortsteil Herringen.

Für was steht der Wahlkreis? Ist er zufällig zusammengewürfelt oder gibt es Gemeinsamkeiten für die Menschen, die hier leben? Für was soll sich unser Kandidat Maximilian Ziel nach der Wahl besonders einsetzen? Welche Projekte können gemeinsam angepackt werden?

Auf unserer Radtour durch den Wahlkreis wollen wir diesen Fragen nachgehen, Antworten und Anregungen suchen und diese Maximilian Ziel mit auf den Weg nach Düsseldorf geben.

Weiterlesen »

Lebhafte Diskussion

Gut besucht war die Diskussionsveranstaltung zum Thema „Rechte Szene und Querdenker“, zu der die Kamener GRÜNEN in die „Familienbande“ eingeladen hatten (siehe Artikel auf dieser Seite).

Die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im NRW-Landtag, Verena Schäffer, und Marcello Orlik vom Blog „Volksverpetzer.de“ diskutierten unter der Leitung von Andreas Dörlemann, Sprecher der Kamener GRÜNEN, über die Verbindung zwischen Rechten, Querdenkern, Verschwörungsmystikern und Impfskeptikern und deren Beeinflussung der öffentlichen Meinungsbildung.

Auch verschiedene Gegenmaßnahmen im privaten, öffentlichen und politischen Bereich wurden erläutert und lebhaft diskutiert.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Teilnehmer*innen für die rundum gelungene Veranstaltung.

Weiterlesen »

Rechte Szene und Querdenker

Schon in den ersten Wochen der Pandemie wurden Proteste gegen die staatlichen Corona- Maßnahmen laut. Auf Demonstrationen und „Spaziergängen“ gingen Querdenker, Impfskeptiker, Esoteriker, Verschwörungsmystiker sowie verunsicherte Bürger*innen gemeinsam mit der rechten Szene auf die Straße.

Im Verlauf der Pandemie radikalisierten sich diese Protestformationen zusehends, eine Abgrenzung von der rechten Ideologie war nicht zu erkennen. Im Gegenteil: Auf Demos und Social Media wurden rechtsextreme und antisemitische Verschwörungsnarrative verbreitet.

Aktuell wird von Teilen dieser Szene der Angriffskrieg auf die Ukraine in bestehende Verschwörungsnarrative eingebettet und die Politik Russlands heroisierend verklärt und als gerecht dargestellt.

Weiterlesen »