Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu Ihrem Artikel zur Körnerenaturierung und dem Leserbrief von Herrn Baumann vom 19.05.2010 möchte ich wie folgt Stellung beziehen:

Ich weiß nicht, welche Betroffenheit Herrn Baumann umtreibt, aber man sollte doch bitte bei den Fakten bleiben.

Fakt ist, dass eine gutachterliche Untersuchung vereinbart worden ist, um die Flora und Fauna in dem einzigen nicht unmittelbar von öffentlichen Wegen begleiteten Körneabschnitt zu untersuchen. Sollte man nicht erst die Ergebnisse abwarten, bevor man neuerlich die Forderung nach einer Öffnung als Rad- und Fußweg fordert?

Fakt ist, dass es zwei parallele Feldwege in wenigen Hundert Meter Entfernung gibt, die den Erholungssuchenden bereits zur Verfügung stehen.

Weiterlesen »