Grün macht den Unterschied – Die Grüne Bühne in Kamen

Einladung zur GRÜNEN Bühnentour am Freitag den 04.05.2012 um 10.30 Uhr auf dem Kamener Marktplatz mit Renate Künast

Mit Grünen über grüne Inhalte und grüne Ziele für NRW diskutieren – diese Möglichkeit bieten wir, wenn der GRÜNE Bühnentruck in Kamen Station macht.

„Wir wollen ein ökologisches, soziales und demokratisches NRW“, erklärt Andreas Dörlemann Ortsverbandsprecher in Kamen. „In der rot-grünen Minderheitsregierung haben wir Grüne in den vergangenen Jahren wichtige Weichen in diese Richtung gestellt.

Wir haben den jahrzehntelangen Streit mit der CDU um die Schulstruktur beendet, die Studiengebühren abgeschafft, den Klima-, Umwelt- und VerbraucherInnenschutz vorangebracht und einen Rettungsschirm für die ärmsten Städte und Gemeinden in NRW auf den Weg gebracht. Aber in den vergangenen zwei Jahren konnten wir nur einen Anfang machen. Wir haben noch viel vor: Wie wollen das bundesweit erste Klimaschutzgesetz verabschieden, die Energiewende weiter konsequent umsetzen und dadurch neue Jobs schaffen, längeres gemeinsames Lernen fortsetzen und vieles mehr.

Als Partei, die den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sucht, wollen wir natürlich auch jetzt im Wahlkampf mit den Menschen über unsere Politik ins Gespräch kommen. Deshalb macht die grüne Bühnentour am 04.05.2012 um 10.30 Uhr auch bei uns in Kamen Halt auf dem Marktplatz. Mit dabei sind Renate Künast Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Oliver Keymis (Landtagsvizepräsident NRW) sowie Anke Dörlemann und Herbert Goldmann als Wahlkreiskandidaten, um mit uns zu diskutieren. Dabei geht es auch um die Frage, welche Bedeutung grüne Inhalte für uns in Kamen und im Kreis Unna haben.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und eine Veröffentlichung dieses Termins.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Andreas Dörlemann
OV-Kamen

Infos zu Renate Künast

Renate Künast

Die studierte Sozialarbeiterin und Juristin Renate Künast ist seit Oktober 2005 Vorsitzende der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Während der rot-grünen Koalition auf Bundesebene war die gebürtige Recklinghauserin von 2001 bis 2005 Ministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft. Renate Künast wurde für ihr politisches Engagement unter anderem mit dem Europäischen Tierschutzpreis und dem Deutschen Netzwerkpreis des Woman’s Business Club ausgezeichnet. Bis heute setzt sie ihre politischen Schwerpunkte auf Verbraucherschutz, Klima, Energie und Bürgerrechte.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel