Radtour nach Hamm: Unterwegs auf dem RS1

Der Radschnellweg RS1 wird ein 101 Kilometer langer Schnellweg für Pendler, Touristen und alle, die sich schnell mit dem Rad im Ruhrgebiet zwischen Duisburg und Hamm fortbewegen wollen.

Wir wollen den Radweg zwischen Kamen und Hamm auf einer ca. 21 Kilometer langen Strecke mit dem Fahrrad abfahren. Dabei werden wir uns zum Stand der Planung austauschen und erneut auf die dringende Notwendigkeit der Umsetzung der Radwegeverbindung hinweisen. Anschauen werden wir uns natürlich auch die Knotenpunkte und Anschlüsse in Kamen und werden diskutieren, welche weiteren Schritte noch bei uns vor Ort erforderlich sind.

Die Radtour beginnt am Sonntag, den 15.09.2019, um 11 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz in Kamen-Mitte. In Hamm werden wir gemeinsam mit dem Zug zurück nach Kamen fahren. Wer Lust hat, kann natürlich auch mit dem Rad zurück. Auch hier bieten wir eine fachkundige Führung auf einer weiteren Radwegeverbindung zwischen Kamen und Hamm an. Im Anschluss treffen wir uns im Cafe‘ Opera, Nordstr. 13, zum gemütlichen Abschluss.

Zur Radtour und zur Abschlussrunde sind Gäste herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Laßen (Sprecherin)     Andreas Dörlemann (Sprecher)

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren