Gute Resonanz für Spieleabend

Gut besucht war der Spieleabend am 21.12.2022 in „Pama’s Café“ am Markt in Kamen (siehe auch Artikel auf dieser Seite). Organisiert wurde die Veranstaltung von den Kamener GRÜNEN zusammen mit den „Spielenarren“.

Viele Bürger*innen ließen es sich nicht nehmen, die mittlerweile zahlreichen Spiele zum Thema Klima- und Umweltschutz unter fachkundiger Anleitung auszuprobieren.

Wir danken dem Team von „Pama’s Café“ an dieser Stelle ganz herzlich für die freundliche Bewirtung.

Weiterlesen »

Anfrage zum Schulgarten

Die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Kamen hat sich heute mit einer Anfrage zum Schulgarten des Gymnasiums an die Bürgermeisterin gewandt. Viele Einwohner*innen Kamens wollen wissen, ob es nicht Alternativstandorte für den geplanten Anbau gibt, die einen Erhalt des Schulgartens ermöglichen.

Um diese Fragen endlich zu klären, möchten die GRÜNEN nun erfahren, welche Standorte während der Planung in Betracht gezogen wurden und aus welchen Gründen die Entscheidung für den derzeit geplanten Standort gefallen ist.

Die Antworten der Bürgermeisterin auf bisherige Fragen nach Alternativstandorten waren leider sehr vage. Es entsteht zunehmend der Eindruck, das der Wunsch der Bürger*innen nach einem Erhalt des Schulgartens nicht ernst genommen wird.

Weiterlesen »

Spieleabend in Pama’s Café

Am Mittwoch, den 21.12.2022 um 17 Uhr, lädt der Ortsverband Kamen von Bündnis 90/DIE GRÜNEN gemeinsam mit dem „Spielenarren Kamen e.V.“ zu einem Spieleabend in „Pama’s Café (Markt 26, Kamen)“ ein. Die „Spielenarren“ bringen eine große Auswahl an Spielen mit, die sich mit den Themen Umwelt- und Klimaschutz beschäftigen und die wir gemeinsam erkunden werden.

Erneuerbare Energien, Biodiversität oder der Schutz des Planeten Erde: Klima- und Umweltthemen nehmen immer mehr Raum in unserem Alltag ein. Inzwischen gibt es auch eine Vielzahl an Spielen, die sich damit beschäftigen. So können Klein und Groß spielerisch verschiedenste Aspekte des Klima- und Umweltschutzes kennenlernen. Mit unserem Spieleabend wollen wir das Interesse daran wecken und gleichzeitig gemütlich beisammen sein und uns austauschen.

Weiterlesen »

Haushalt 2023 beschlossen

In der Sitzung des Rates der Stadt Kamen am 08.12.2022 wurde mit den Stimmen von SPD, CDU, GRÜNEN und Linken der Haushalt für das Jahr 2023 beschlossen. FDP und Freie Wählergemeinschaft lehnten ihn ab.

Obwohl die Belange des Klimaschutzes immer noch zu wenig berücksichtigt wurden, gibt es immerhin einige Lichtblicke, wie z.B. die Einrichtung eines Klimaschutzteams. Deshalb hat die Fraktion der GRÜNEN in diesem Jahr sowohl dem Haushalt als auch dem Stellenplan zugestimmt.

Positiv aus GRÜNER Sicht war auch die allgemeine Zustimmung zu unserem Ergänzungsantrag für den gemeinsamen Antrag von SPD und CDU zur Photovoltaik-Anlage in Heeren. Damit wurde der Prüfauftrag für geeignete Flächen auf das ganze Stadtgebiet ausgedehnt.

Weiterlesen »

Suche nach PV-Flächen

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Rat der Stadt Kamen zeigt sich überrascht von dem Vorstoß der SPD- und CDU-Fraktionen zu Freiflächen-Photovoltaik auf dem Gelände des ehemaligen Heerener Freibads. Ein beschleunigter Ausbau von erneuerbaren Energien ist zwar dringend notwendig, allerdings sollte die Suche nach geeigneten Flächen direkt stadtweit erfolgen und sich nicht auf einen Standort beschränken.

„Natürlich freuen wir uns über jeden Antrag, der das Ziel hat, erneuerbare Energien auszubauen. Jedoch sollten erst einmal die Dächer von städtischen Gebäuden und städtische Parkplatzflächen vollständig bebaut werden, bevor man eine wertvolle Freifläche nutzt,“ betont Fraktionsvorsitzende Anke Dörlemann.

Weiterlesen »

Klausurtagung in der Ökostation

Zur diesjährigen Haushaltsklausur trafen sich die Kamener GRÜNEN am 19. und 20.11.2022 in der Ökologiestation Bergkamen.

Als Gäste waren neben dem scheidenden Kämmerer der Stadt Kamen, Herrn Tost, und seinem Nachfolger, Herrn Völkel, auch Vertreter*innen der Linken, FDP und Freien Wählergemeinschaft eingeladen.

Zum Abschluss der rundum gelungenen Veranstaltung entwickelte sich noch eine lebhafte Diskussion.

Weiterlesen »

Wege aus der Armut

Am Freitag, den 18.11.2022 um 19 Uhr, ist David Hinder von der Initiative „#ichbinarmutsbetroffen“ auf unserem Instagram-Kanal zu Gast.

Im Rahmen unserer Reihe „Auf einen grünen Tee“ sprechen wir mit ihm über die Auswirkungen von Inflation, stark gestiegener Lebensmittelpreise, Abschlagserhöhungen (Heizung, Strom) und vieles mehr.

Wir alle merken die Einschnitte im Geldbeutel und machen uns Gedanken über das Sparen (insbesondere Energie). Doch wie ergeht es den Menschen, die schon seit Jahren sparen und streng kalkulieren müssen, damit das Geld gerade so reicht? Die schon längst alle Energiespartipps beherzigen? Was ist mit den Menschen, die schon seit Jahren armutsbetroffen sind?

Weiterlesen »

Energiespar-Tipps auf Instagram

Auf großes Interesse stieß das Interview mit Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale Kamen) zum Thema „Energiesparen“ auf unserem Instagram-Kanal.

In einem Gespräch mit Andreas Dörlemann (Ortsverbandssprecher der Kamener GRÜNEN) gab sie Anregungen und Tipps, wie Privathaushalte ihren Beitrag zum Energiesparen leisten können, auch im Hinblick auf die durch den Ukraine-Konflikt rasant steigenden Energiepreise.

Weiterlesen »

Sommerfest: Rege Teilnahme

Das GRÜNE Sommerfest am 27.08.2022 war ein voller Erfolg. Viele interessierte Bürger*innen nutzten die Gelegenheit, am und im GRÜNEN Laden mit uns ins Gespräch zu kommen.

Auch unserer „Park(ing)-Day“-Aktion, bei der wir Parkplätze „besetzt“ haben und mit der wir auf übermäßige Flächennutzung durch Autos in unserer Innenstadt und die Wichtigkeit von günstigem ÖPNV aufmerksam machen wollten, fand viel Beachtung.

Weitere Aktionen sind in Planung.

Weiterlesen »