Klausurtagung der Kamener GRÜNEN

Am Samstag, 13. und Sonntag 14. November treffen sich die GRÜNEN zur Klausurtagung im GRÜNEN Laden. Thema der Beratungen wird der Kamener Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2011 sein. Kämmerer Jörg Mösgen wurde eingeladen um den Entwurf in der Sitzung vorzustellen und wesentliche Details zu erläutern.

Weiterlesen »

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN

Sehr geehrter Herr Hupe,

wir bitten Sie, den Tagesordnungspunkt

Weihnachtsmarkt in der Kamener Innenstadt

für die nächste Sitzung des Wirtschaftsausschusses vorzusehen.

Begründung:
Die aktuellen Änderungen zur Umgestaltung des Kamener Weihnachtsmarktes haben wir den Berichten der lokalen Presse entnommen. Wir bitten darum, die Gründe für diese Änderungen von Seiten der Stadt und aus Sicht der KIG im Ausschuss darzulegen. Um die Motive der KIG zu erfahren, regen wir an, einen Vertreter oder eine Vertreterin der KIG im Ausschuss zu hören.

Zudem bitten wir darum, die personelle, organisatorische und finanzielle Einbindung der Stadt Kamen einerseits und der KIG andererseits in die Konzeption und die Durchführung des Kamener Weihnachtsmarktes darzulegen.

Weiterlesen »

GRÜNE Radtour zur Sesekekunst

Die GRÜNEN hatten eingeladen zur „Kunsttour“ mit dem Fahrrad – 15 Interessierte sind gekommen. Geführt durch Klaus Holzer von der Kamener Gästsführergilde führte unsere GRÜNE Radtour zu Kunstwerken, die im Kulturhauptstadtjahr „Ruhr 2010“ an der Seseke und ihren Nebenflüssen errichtet wurden. Titel der gesamten Ausstellung, die sich von Bönen über Kamen und Bergkamen bis nach Lünen erstreckt, lautet „Über Wasser gehen“.

Wir wären zeitweise gern „ins“ Wasser gegangen – es war superheiß und supersonnig. Ein großes Lob gebührt Klaus Holzer, der uns drei Stunden lang sehr spannend mit Informationen über die Kunstwerke, über Kunst an sich und über Motivationen der Künstlerinnen und Künstler und ihre – provozierenden – Aussagen unterhielt.

Weiterlesen »

Kamener GRÜNE in Berlin

Markus Kurth, Sprecher für Sozial- und Behindertenpolitik der Bundestagsfraktion und Obmann im Bundestagsausschuss Arbeit und Soziales, freute sich über Besuch aus dem Kreis Unna.

Intensive Gespräche über die aus Grüner Sicht unsozialen Einschnitte im Sparpaket der Bundesregierung und über weitergehende Änderungen im Sozialgesetzbuch standen auf der Tagesordnung.

Im Rahmen des Besuchs im Arbeitsministerium informierten sich die Kreistagsvertreter/innen über das weitere Vorgehen in Sachen „Optionskommunen“: Die Grünen im Kreis Unna fordern weiterhin, dass sich der Kreis Unna um die Teilnahme am Programm der Bundesregierung zum Umbau der bisherigen ARGE in ein rein kommunales Jobcenter bewirbt.

Weiterlesen »

Pressemitteilung Fraktion BÜNDNIS`90/DIE GRÜNEN zum Körneradweg

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie wir der Presse entnehmen konnten, ist die Diskussion um die Öffnung des letzten Teilstücks an der Körne wieder voll entbrannt. Wir haben daher in unserer letzten Fraktionssitzung am 31.05. dieses  Thema diskutiert.

Fakt ist, dass eine gutachterliche Untersuchung vereinbart worden ist, um die Flora und Fauna in dem einzigen nicht unmittelbar von öffentlichen Wegen begleiteten Körneabschnitt zu untersuchen. Die Fraktion BÜNDNIS´90/DIE GRÜNEN ist der Meinung, dass zuerst die Ergebnisse abzuwarten sind, bevor man neuerlich die Forderung nach einer Öffnung als Rad- und Fußweg fordert?

Fakt ist, dass es zwei parallele Feldwege in wenigen Hundert Meter Entfernung gibt, die den Erholungssuchenden bereits zur Verfügung stehen.

Weiterlesen »

Wechsel an Ortsverbandsspitze

Jahreshauptversammlung wählt Vorstand

Neben einem Rückblick des vergangenen Jahres fanden am 31.05.2010 im „GRÜNEN Laden“ in der Weststraße im Rahme

n der Jahreshauptversammlung auch Neuwahlen des Vorstandes statt.

Nach langjähriger, engagierter und überaus erfolgreicher Tätigkeit für den Ortsverband konzentriert sich Anke Schneider als Sprecherin des GRÜNEN-Kreisverbandes zukünftig mehr auf die Kreispolitik.

 

Daher wurde neben dem bisherigen Ortsverbandssprecher Andreas Dörlemann als Ortsverbandssprecherin Katharina Werning gewählt.

Komplettiert wird der Vorstand durch die Kassiererin Alexandra Möller. Alle Wahlen verliefen einstimmig. 

Weiterlesen »

Demokratie

Sehr geehrte Damen und Herren,

bezüglich Ihrer Anfrage, etwas zum Thema „Demokratie“ zu schreiben, hier meine Ausführungen.

Es ist bei uns heute zu einem Selbstverständnis geworden, deshalb denken wir nur noch selten darüber nach, welche große Errungenschaft die Demokratie für uns alle ist. Allzu leicht gerät es in Vergessenheit, dass es auch bei uns andere Zeiten gab und dass noch heute viele Menschen in Diktaturen unterdrückt werden. Deshalb ist es immer wieder wichtig, die Bedeutung von Demokratie bewusst zu machen und dafür zu werben. Aus diesem Grunde unterstütze ich ausdrücklich die Aktion der WAZ.

Die Demokratie ist für mich die beste Form des gesellschaftlichen Zusammenlebens, weil nur sie die Möglichkeit bietet, alle Menschen an der Macht des Staates zu beteiligen – unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft oder ihren finanziellen Möglichkeiten.

Weiterlesen »

Pressemitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu Ihrem Artikel zur Körnerenaturierung und dem Leserbrief von Herrn Baumann vom 19.05.2010 möchte ich wie folgt Stellung beziehen:

Ich weiß nicht, welche Betroffenheit Herrn Baumann umtreibt, aber man sollte doch bitte bei den Fakten bleiben.

Fakt ist, dass eine gutachterliche Untersuchung vereinbart worden ist, um die Flora und Fauna in dem einzigen nicht unmittelbar von öffentlichen Wegen begleiteten Körneabschnitt zu untersuchen. Sollte man nicht erst die Ergebnisse abwarten, bevor man neuerlich die Forderung nach einer Öffnung als Rad- und Fußweg fordert?

Fakt ist, dass es zwei parallele Feldwege in wenigen Hundert Meter Entfernung gibt, die den Erholungssuchenden bereits zur Verfügung stehen.

Weiterlesen »

Die GRÜNE Bühne vor Ort – Bundesvorsitzender zu Gast in Kamen

Cem war in Kamen!

Es diskutierten GRÜNE über GRÜNE Themen und den GRÜNEN Zukunftsplan für NRW  – diese Möglichkeit bot der GRÜNE Bühnentruck als er in Kamen Station machte.

 

Es stellten sich den Fragen des Publikums und des Moderators:

Bundesvorsitzende  Cem Özdemir, Landtagskandidat Jochen Nadolski-Vogt und Landtagskandidatin Daniela Schneckenburger.

Weiterlesen »